loading image
iClinic deutsche Augenklinik iClinic deutsche Augenklinik Menu

Graue Star - Katarakt

Graue Star - Katarakt

Graue Star - Katarakt

  1. Home
  2. Ihre Augen
  3. Augenerkrankungen
  4. Graue Star - Katarakt

WAS IST KATARAKT?

Die Linse des von grauem Star befallenen Auge verfäbt sich im Laufe der Zeit gelblich bis grünlich, zuvor wird sie merkbar trübe. Dadurch dringt zu wenig Licht in das Auge, worunter Scharfsichtigkeit und Farbdarstellung leiden. Als Alterskrankheit verschlechtert sich der graue Star nach und nach und führt, wird er nicht behandelt, allmählich zum Erblinden. In vereinzelten Fällen tritt der graue Star als Folge von Augenverletzungen, Diabetes, Rheuma oder übermässigem Alkoholkonsum auf. Patienten klagen neben verringerter Sehschärfe häufig auch über mangelnde Kontrastierung und Doppeltsehen. 


den Fortschritt des grauen Stars

WAS KANN MAN GEGEN KATARAKT TUN?

Grauer Star ist nur operativ entfernbar. Der Eingriff sollte unmittelbar nach der Diagnose durchgeführt werden, um potenzielle Komplikationen möglichst ausschließen zu können. 
 

Auge Scheme

Die Katarakt Operation ist relativ unkompliziert und die durchführenden Ärzte können aufgrund der jährlich zigtausend durchgeführten Eingriffe auf eine gefestigte Routine zurückgreifen. Die Hornhaut wird zunächst leicht eingeschnitten, sodass der Laser Zugang zu der beschädigten Linse erhält. Diese wird mit einem Ultraschallgerät vorsichtig zerkleinert und abgesaugt. Im Anschluss wird eine künstliche Intraokularlinse genau nach der präoperativ berechneten Dioptrienstärke implantiert. In unserer Klinik verwenden wir nur hochwertige Kunstlinsen aus inerten Materialien mit asphärischer Vorderfläche, integriertem UV-Filter und Schutz vor Nachstarbildung.


WAS SIND DIE VORTEILE EINER OPERATION?

  • Kurze Behandlungsdauer: Der Eingriff dauert nur circa 15 Minuten
  • Schmerzfrei: Dank Lokalanästhesie ist der Eingriff gänzlich schmerzfrei.
  • Schnelle Regeneration: Unmittelbar nach der Operation können Sie die Klink wieder verlassen. Bereits nach einigen Tagen kehren Sie scharfsichtig zurück in Ihren Alltag, binnen drei bis vier Wochen hat sich Ihre Sehschärfe dauerhaft stabilisiert.


FÜR WEN IST DIE OPERATION GEEIGNET?

Prinzipiell sind alle unter grauen Star leidende Patienten für eine Operation geeignet. Dennoch muss diese von einem Augenarzt im Vorfeld empfohlen werden. Im Zuge einer präoperativen Untersuchung werden Fortschritt und Ausmaß Ihrer Augenerkrankung festgestellt. 


Haben Sie Interesse an Operation des Grauen Stars?

Weiterlesen

Partner